Power fürs Jahr aus der Sicht der Seele

Dass das Leben kein Ponyhof ist, haben wir schon in der Kindheit genügend zu hören bekommen, nicht wahr?!

Wir kennen alle die guten, als auch die schlechten Phasen des Lebens! Gute Phasen, in denen wir voller Schöpferkraft sind, auf der Sonnenseite des Lebens, folgen auch schlechte Phasen, z.B. mit Jobverlust, Verlust eines geliebten Menschen, einer schweren Krankheit oder auch eine Phase, deren Ursache äußere Umstände bilden, für die wir gar nichts können (C-Pandemie). Der äußere Stress nimmt zu und wir fühlen uns innerlich unter Druck gesetzt.

Wie flexibel und widerstandsfähig bist DU?

Bist Du gesund, emotional ausgeglichen? Gehst Du mit Freude und Leichtigkeit durchs Leben oder sehnst Du das Wochenende, den Urlaub aufgrund von überdurchschnittlichen Arbeitsstress oder andere Belastungssituation ungeduldig herbei? Wie gehst Du mit den Herausforderungen des Lebens um? Bist Du mit den folgenden Begriffen vertraut, wie

  • Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit
  • Reizbarkeit, Angst, Wut
  • Magenprobleme, Appetitlosigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Stressbedingte Verspannungen 
  • Zu hoher oder zu niedriger Blutdruck
  • Häufung von Infekten und Krankheiten durch Schwächung des Immunsystems 


Was tust Du um negativen, psychischen und körperlichen Auswirkungen vorzubeugen?


Das Gehirn, der Stoffwechsel, die Psyche und unsere Seele bilden ein symbiotisch untrennbares biologisches System. Auch die Qualität Deiner Immunabwehr hängt von diesem Zusammenspiel maßgeblich ab. 

„Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag.“

Wilhelm von Humboldt  (1767 – 1835)